Klappmenüs

Der Vorteil dieser Art von Menüs ist, daß auch tiefe Strukturen einigermaßen kompakt darstellbar und für den geneigten User auf einen Blick & Klick erschließbar sind. Der hauptsächliche Nachteil ist, daß sie beim derzeitigen Stand der CSS-Unterstützung des Mikroweich Internetz Erforschers nicht ganz ohne JavaScript realisierbar sind.

Werbung

Rubriken

  • UDM 4

    Ultimate Drop Down Menu

        
  • DMenu

    Eine eher simple Version eines JavaScript-unterstützten Listenmenüs.

       
  • Tigra Menu

    Ein sehr ausgereiftes JavaScript-Menüsystem, das allerdings nicht auf HTML-Listen beruht, sondern seinen Inhalt in einem JavaScript-Array erwartet.

      

Im World Wide Web

  • FreeStyle Menus

    This is an XHTML compliant, CSS-formatted menu script, designed to work with the current generation of standards-based websites. The menu data is stored in the HTML document itself (unlike other JavaScript menus) as either nested lists or disparate DIV tags, and the script manages the showing and hiding of these elements with customisable timer delays.

        Details
  • QuickMenu

    Tool zum Erzeugen von horizontalen und vertikalen CSS-Klappmenüs.

Werbung

BenutzerIn

Werbung

Weiterempfehlen

© 2002 - 2017 Robert Zöchling | erstellt mit SPIP  | Impressum